Ingy Gamal

//   Yogalehrerin

 

In meiner Yoga-Klasse lernst du:

In meinem Leben versuche ich, Balance zu finden: zwischen viel und wenig, annehmen und ablehnen, anstreben und loslassen. In Form einer Balance aus fließenden Bewegungen, kräftigenden Elementen und Momenten der Stille gebe ich das in meinem Unterricht weiter.
Ich bin vom Anusara Yoga geprägt und inspiriert. Meine Stunden spiegeln meine Liebe zu der praktischen Philosophie sowie den therapeutisch dienlichen Ausrichtungsprinzipien. Lerne, dir mit Offenheit zu begegnen, dir den Raum zu geben, den du benötigst, um deine Mitte zu finden und auf der Yogamatte Erlebtes, mit in deinen Alltag zu nehmen.

 

 

Darum liebe ich Yoga:

Ich kenne nichts, das mich mehr unterstützt, eine “bessere” Version von mir zu werden. Ich liebe Yoga, weil es meine Sehnsucht nach Veränderung und Verwandlung erfüllt und auch fördert. Mich in meinem Atemrhythmus zu bewegen und mir selbst auf physischer, mentaler und seelischer Ebene zu begegnen, ist das, was meine Liebe zum Yoga ausmacht.

 

 

In diesen Momenten bin ich ganz inmir:

Oft sind es die kleinen Momente im Alltag – fernab von Meditationskissen oder Yogamatte – in denen ich meinen Blick nach innen wende und mich mit dem verbinde, was “inmir” gerade los ist.

 

 

Wichtige Stationen meiner Ausbildung:
  • Anusara Teacher Training // Barbra Noh in München
  • Yoga Personal Training – 90 h // Unit Yoga in Hamburg
  • Yoga Therapy and Philosophy – Workshop mit Doug Keller // Yoga Moves in Hamburg
  • Philosophy Teacher Training mit Doug Keller // Jyoti Yoga in Hamburg
  • Das Herz des Yoga – Workshop mit Max Strom // Unit Yoga in Hamburg
  • Kinder- und Teens-Yoga – 100 h Ausbildung // Unit Yoga in Hamburg
  • Vinyasa Power Yoga – 200 h Ausbildung // Unit Yoga in Hamburg
  • Diverse Workshops und Masterclasses u.a. bei Bryan Kest, Matt Giordano, Dylan Werner, Janet Stone.