• Sort Blog:
  • All
  • Allgemein
  • Meditation
  • Yogapraxis

Eine neue Freiheitsbewegung* ist da: Natural Movement!

Egal ob beim Yoga oder Sport, in unserer Ernährungs- oder Denkweise, bei einfach Allem, was unser Leben beeinflusst, gilt: Bleiben wir in nur einer Struktur oder in einem Konzept, können wir nicht die Komplexität und die Ganzheit erfahren, die uns das Leben schenken möchte. Was wir

Felsenfeste Standhaftigkeit

Egal, ob durch anstrengende oder schöne Lebensphasen hindurch, alles greift ineinander, alles bringt mich weiter und alles ergibt für mich einen großen Sinn. Ich wandere lauschend durch mein Leben und vertraue auf meine innere Stimme und den Spiegelungen im Außen

Sehnsucht nach Lebendigkeit

Nachdem ich einen kompletten Sonntag mit nötiger To-Do Arbeit vor dem Laptop verbracht habe - ohne auch nur einmal das Haus zu verlassen - wache ich am Montagmorgen mit vielen Gedanken auf. Erstmal: Was für ein Glück, dass ich das nicht täglich tun muss und selber

Es ist nur ein Punkt in der Ewigkeit

Gestern begegnete mir eine alte, unbestimmte Angst. Sie war mir ganz vertraut und früher war sie oft da. Lange habe ich sie nicht mehr gesehen. Ich saß ruhig da und blickte sie an. Ich wollte sie sehen, sie erfahren und ihr Raum geben, denn ich

Zeitgemäße Meditation – was ist damit gemeint?

Was ist Meditation überhaupt? Und warum wird meditiert oder auch nicht meditiert? Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet Meditation: nachdenken, nachsinnen, überlegen. Das Altgriechische „medomai“ heißt so viel wie „denken“, „sinnen“.  Meditationen sind somit kulturübergreifende Konzentrationsübungen, wo es um bewusstseinserweiternde Zustände geht und in spiritueller Hinsicht eine Verbindung

INMIR: Eine neue Schule entsteht

Wir leben heute in einer Zeit, einer Generation, wo gefühlt alles möglich und frei ist. Wie finden wir uns in diesem Überangebot zurecht? Und sind wir wirklich frei? Wie findet jeder für sich einen eigenen Boden – eine Basis, von wo aus ein persönlicher Entwicklungsweg

Schwesternkraft – irdisch.kosmisches.Frausein

Wir folgen einem inneren Impulse. Wir hören ihn, in den tiefen unserer Herzen, auch hören wir ihn tief aus dem Herzen der (Mutter-) Erde und empfangen ihn von weit oben aus dem Herzen des Kosmos. UR-Vertrauen!   Wir folgen diesem inneren Ruf, mutig und beständig. Wir gehen dem nach, was

Manneskraft

Ich, in der ein so großer Teil am liebsten immer Mädchen bleiben wollte, weil ich das wahre Bild der Frau völlig missverstand – missverstehen musste – werde nun, den wirklichen Wert langsam begreifend, erkennend und annehmend, immer mehr erwachsen. Doch diese Geschichte kommt später. ;-) Erwachsen

ATEM-KONTROLLE oder Lebensfluss

Als ich noch ein kleines Mädchen war, hatte ich eine Riesenangst – vor allem.  Ich hatte Angst vor tiefem Wasser, weil ich die Haie darin nicht sehen konnte. Ich hatte Angst vor dem Blitz, der mich erschlagen könnte.  Ich hatte Angst aufs Pferd zu steigen. Angst vor der Brücke,